Logo

 

Nachrichten

Nachrichten

Hoffnung für die Ev. Familien-Bildungsstätte Gießen

Dekanatssynodalvorstand Gießen stimmt nach erneuter Prüfung einer Trägerübernahme zu.

Darmstadt, 02. Februar 2018. Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e. V. und das Evangelische Dekanat Gießen haben die Gespräche über eine mögliche Übernahme der Ev. Familien-Bildungsstätte Gießen wieder aufgenommen. Nachdem das Dekanat eine Übernahme zunächst aus wirtschaftlichen Gründen ablehnen musste, wird seit Beginn des Jahres ein neues Konzept diskutiert, das eine kostendeckende Führung der Einrichtung sichert. Verschlankung der Leitungsstruktur sowie die Stärkung der pädagogischen Arbeit gehören zu den wesentlichen Meilensteinen, die in diesem Jahr noch umgesetzt werden sollen. Die Kirchenleitung begleitet diesen Prozess konstruktiv und unterstützend. 

Zuvor muss aber die Dekanatssynode noch über die Übernahme beraten und ihr zustimmen. Nach entsprechender Beschlussfassung am 3. März werden Verband und Dekanat zügig an die Umsetzung gehen, sodass der Trägerwechsel zum 1. Januar 2019 in realistische Nähe tritt. Vorstand und Mitarbeiterinnen der Einrichtung zeigten sich hoch erfreut über die positiven Nachrichten.

Vor rund zwei Jahren ist der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e. V. auf die Kirchenleitung zugegangen mit der Bitte, die Familien-Bildungsstätten des Verbandes zu übernehmen. Nach intensiver Prüfung war das Ev. Dekanat Gießen zunächst zu dem Entschluss gekommen, die Trägerschaft der Familien-Bildungsstätte nicht übernehmen zu können. Gemeinsam mit dem Frauenverband ist es jetzt jedoch gelungen, ein zukunftsfähiges Konzept für Familienbildungsarbeit unter dem Dach der Kirche für die Region Gießen zu erarbeiten – inklusive eines tragfähigen Finanzkonzepts. „Wir freuen uns sehr, dass nach der erfolgreichen Übernahme der Ev. Familien-Bildungsstätten in Wiesbaden und in der Wetterau nun auch in Gießen der Weg dafür bereitet ist und danken insbesondere dem Präses Gerhard Schulze-Velmede und dem Dekanatssynodalvorstand zusammen mit Herrn Dekan Becher für die intensiven Beratungen der vergangenen Wochen, “ so Angelika Thonipara, geschäftsführende Pfarrerin im Verband Evangelische Frauen.

Die Evangelische Familien-Bildungsstätte Gießen bietet seit über 50 Jahren Kurse, Seminare und Veranstaltungen für die ganze Familie an, für Babys, Teenager, Erwachsene und Seniorinnen und Senioren. Im Sinne lebensbegleitenden Lernens umfasst das Angebot Themen rund um Familie, Beruf, Gesundheit, Freizeit und Glaube. Weitere Informationen und das aktuelle Kursprogramm unter www.fbs-gi.de.

Zurück

Ihre Ansprechpartnerin

Mareike Rückziegel Mareike Rückziegel

Mareike Rückziegel
Öffentlichkeitsarbeit

Mareike RückziegelTelefon 06151 66 90-165

Spendenprojekte

Mitglied bei den Evangelische Frauen werden

Mitglied werden

Genießen Sie die Vorteile!

Mehr Infos
Anmeldung zum Newsletter der Evangelische Frauen

Newsletter bestellen

hier bitte E-Mail-Adresse eintragen

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK