Logo

 

Reisen

Aktivreisen

Wandern in Istrien / Kroatien vom 18.09. - 02.10.2018

Die Halbinsel Istrien bietet nicht nur felsumsäumte Küsten und Naturschönheiten, sondern die Städtchen sind voll von Sehenswürdigkeiten aus illyrischer, römischer und venezianischer Zeit. Vom Ausgangsort Lovran, einem hübschen Küstenort unterhalb der Ucka-Gebirgskette (1.400 m), erkunden wir bei Tageswanderungen und Ausflügen per Fuß, Bus und Schiff die malerische Landschaft.

Direkt am Meer, in der Nähe der 100 Jahre alten kaiserlichen Promenade „Lungomare“, einer fast 12 km langen Uferpromenade, liegt unser historisches 3-Sterne-Hotel Bristol http://www.remisens.com/de/hotel-bristol. Das Haus verfügt über einen Garten zur Meerseite, direkten Zugang zum Meer, einer Bar sowie einer großzügigen Hotelterrasse mit Meerblick.

Die Reiseleiterinnen beginnen den Tag mit einer kurzen Tagesabsprache, Gymnastik oder Morgenimpuls. Der Abend endet mit einem Feedback, Vorstellung des kommenden Tages, einer Abendmeditation und/oder Geselligkeit (nach Absprache).

Termin:18.09. - 02.10.2018
Anmeldung bis:13.07.2018
Reiseleitung:Angelika Wagner, Christiane Zschunke
Preis:1.299 Euro im EZ
1.439 Euro im EZ mit Meerblick
Gruppengröße:19 Frauen
Pauschalpreis enthält:Hin- und Rückflug ab Frankfurt/Main nach Pula mit Croatian Airlines
Transfer zum Hotel
Unterbringung im EZ mit Bad
Halbpension (Frühstücksbüffet, Abendessen in Büffetform, inkl. Getränke der Getränkestation)
5 x Lunchpaket für Tageswanderungen
2 x Stadtführung
Reiseleitung und Reiseprogramm.
Extrakosten:Kosten für weitere Mahlzeiten und öffentliche Verkehrsmittel, Eintritte, Trinkgelder
Anreise:Eigene Anreise zum Flughafen Frankfurt/Main
Anforderung:Mittlere Wanderkondition, Höhenunterschied 0 – bis zu 600 m, teilweise sehr viele Treppen beim Abstieg.
Reiseverlauf:1. Tag/Dienstag: Anreise/Flug ab Frankfurt/Main nach Pula
Abflug vom Flughafen Frankfurt/M um 10:25 Uhr Ankunft 11:50 Uhr, Transfer vom Flughafen Pula nach Lovran (ca. 1 1/2 Stunden), Zimmervergabe, gemeinsamer Spaziergang über die Uferpromenade in die Altstadt, Abendessen, kurzer Austausch.

2. Tag/Mittwoch: Ankommen und Kennen Lernen
Rundgang durch den hübschen Ort Lovran (4.000 Einwohner). Nach einem ersten Blick auf die 12 km lange Uferpromenade und dem Besuch des Touristenbüros bestaunen wir die alten herrschaftlichen Villen sowie den mittelalterlichen Stadtkern. Ein gemeinsamer Kaffee auf dem Kirchplatz beendet die gemeinsame Zeit. Bademöglichkeit am Nachmittag. Später Nachmittag Vorstellung der Urlaubstage und Teilnehmerinnen.

3. Tag/Donnerstag: Leichte Halbtagestagestour
Gemeinsam auf der Uferpromenade, dem Lungomare, nach Opatija (ca. 10 km). Danach freie Zeit und die Möglichkeit zum Baden, Bummeln sowie ein absolutes Muss: Ein Besuch in einem der vielen, einst kaiserlich-königlichen Kaffeehäusern. Rückkehr am Nachmittag mit Gruppe und Bus oder auf eigene Faust. Wanderzeit ca. 3 Stunden, Kosten: 1x Bus

4. Tag/Freitag: Tagestour: Lovranska Draga und Wasserfall „Slap“
Mit dem Bus in das 12 km entfernte Lovranska Draga (400 m), Wanderung entlang des (evtl. trockenen) Wildbachs zum circa 45 Minuten entfernten Wasserfall (Kroatisch „Slap“). Vielleicht sehen wir Erdkröten und Feuersalamander? Picknick, danach auf einen Kaffee zum Hotel Draga di Lovrana mit traumhaften 360 Grad Panoramablick. Zurück (Straße)über das Dorf Oraj, weiter auf dem Wanderweg nach Lovran. Ca. 12 km. Kosten: 1x Bus, Café. Alternativ ab Hotel auf eigene Faust mit Bus oder Taxi.

5. Tag/Samstag: zur freien Verfügung: Faulenzen? Strandtag oder den Hotelgarten genießen.
Unser Tipp: In jedem Fall gern die Füße für die kommenden Touren hegen und pflegen…

6. Tag/Sonntag: Tagestour: Wandern von Labin durch die Schlucht hinab zum Küstenort Rabac
Mit dem öffentlichen Bus nach Labin, Rundgang durch den sehenswerten mittelalterlichen Ort (ehemaliger Steinkohleabbau), welcher auf einem kleinen Berg mit fantastischem Weitblick thront. Cafébesuch. Danach 3 km durch eine schattige Schlucht, am Bach entlang (Picknick) nach Rabac (Bademöglichkeit). Gemeinsame Rückfahrt mit Bus (evtl. schon ab Rabac), und Bus Labin-Lovran. Kosten: 3 x Bus

7. Tag/Montag: Kultur: Noch einmal Opatjija / mit öffentlichem Bus
Noch einmal in die K&K Monarchie: die einst österreichische Riviera Opatija. Vormittags Stadtbesichtigung/Führung, danach Besuch des Botanischen Gartens der Villa Angiolina, danach freie Verfügung. Zurück möglich zu Fuß, oder öffentlicher Bus oder Sie organisieren, z.B. ein 4er-Wassertaxi. Kosten: 2x Bus.

8. Tag/Dienstag: Tagestour: Mit dem Bus hinauf nach Moscenicka und Wandern
Dort besichtigen wir den kleinen Ort mit seiner historischen Olivenmühle, Heimatmuseum und Dorfkirche. Wir wandern ca. 5 km zum Weiler Trebisca, machen dort Picknick und wandern wieder zurück. Nach einem Kaffee in Moscenika geht es über viele (leichte) Stufen hinab nach Moscenika Draga auf die kleine Küstenpromenade. Wir genießen diesen schönen Hafenort (Bademöglichkeit/Steine). Kosten: 2x Bus, Kaffee, Führung Ölmühle inkl. Verkostung: 6 Euro

9. Tag /Mittwoch: zur freien Verfügung
Nach Pula, nochmal nach Labin ( verschiedene Museen, Bergstollen), ein Fahrrad mieten oder ... ausruhen?

10. Tag/Donnerstag: Tagestour: Wandern ins Ucka-Gebirge, von 0 m auf 400 m
Mit dem Bus in das Fischerörtchen Medveja. Wandern ab Campingplatz über einen alten Verbindungsweg zu den ehemaligen Almen (teils Stufen, Mischwald) in Richtung Mala Ucka. Dort Picknick mit imposanter Aussicht auf das Meer und dem Uckagebirge mit der Bergspitze Vojak (1.401 m) im Rücken. Ziel ist das Bergdorf Lovranska Draga. Wir folgen einem Höhenweg gesäumt von Hunderten von Alpenveilchen und einem Abstieg mit - sehr vielen - Treppen zum Dorf Kali (Café), weiter nach Medveja. (Alternativ.: Allein mit öffentlichem Bus von Lovranska Draga zurück nach Lovran). Ca. 12 km. Kosten: 2 x Bus, Kaffee

11. Tag/Freitag: Kultur: Das geschichtsträchtigen Rijeka
Mit dem Bus in die drittgrößte Hafenstadt Kroatiens Rijeka an der Kvarner Bucht mit Fährverbindung bis nach Venedig. Es gibt dort eine Universität und die Marinehochschule. Wir besuchen zuerst die historischen (Fisch)-Markthallen, nach der Führung ist freie Zeit. Flanieren Sie auf dem Korso und trinken Sie Kaffee am romantischen Kanal. Wer möchte, fährt mit einem Bus hinauf zur Burg Trsat und genießt die Aussicht. In Planung: eine deutschsprachige Stadtführung (1,5 Std.). Kosten: 2x Bus

12. Tag/Samstag: Zeit zur freien Verfügung
Nach Trieste oder Venedig mit dem Schiff? Ein Besuch auf die Insel Krk? Zu viert oder fünft ein Auto mieten? Ganz egal, alles ist - nicht nur heute – wie immer möglich. Touristenagenturen helfen vor Ort.

13. Tag/Sonntag: Tagestour: Ins Draga-Tal (Bergfluss), Rundwanderung
Mit dem Bus nach Moscenicka-Draga. Von dort steiler Aufstieg zum „mythisch-historischen Pfad“, bei welchem auf 13 Tafeln die Herkunft, der Glaube und die mythologische Besonderheit der Slawen erklärt wird. Entlang des Baches Draga erreichen wir den alten und verlassenen Weiler Trebisca, dort Picknick. Zurück über einen einsamen Höhenweg, Abstieg nach Moscenicka-Draga. Mit dem Bus wieder zurück. 10 km, 400 Höhenmeter. Kosten: 2x Bus

14. Tag/Montag: Zeit zur freien Verfügung
Zeit zum Koffer packen und letzte Möglichkeit zum Einkaufen. Nach dem Abendessen: Abschlussrunde

15. Tag/Dienstag: Heimreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Pula, Abflug um 12:45 Uhr, Ankunft in Frankfurt/M. um 14:20 Uhr

Änderungen (Wetter, Öffnungszeiten etc.) jederzeit durch die Reiseleitung möglich. Bedenken Sie, dass Geschäfte, Kirchen und Museen evtl. von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr geschlossen sind. Wanderungen an sogenannten „Steilküsten“ werden oft in Uhrzeit angegeben wegen langer Auf- und Abstiege (oft Treppen).
 Diese Reise buchen

Ihre Ansprechpartnerin

Mechthild Köhl Mechthild Köhl

Mechthild Köhl
Sachbearbeitung Reisen und Öffentlichkeitsarbeit

Mechthild KöhlTelefon 06151 66 90-155

Spendenprojekte

Mitglied bei den Evangelische Frauen werden

Mitglied werden

Genießen Sie die Vorteile!

Mehr Infos
Anmeldung zum Newsletter der Evangelische Frauen

Newsletter bestellen

hier bitte E-Mail-Adresse eintragen

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK