Logo

 

Nachrichten

Nachrichten

Materialheft "Organspende - meine Entscheidung?!"

Zustimmung statt Widerspruch: der Bundestag hat sich nach ausführlicher Debatte für die erweiterte Zustimmungslösung bei Organspenden entschieden. Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, sagte hierzu in einem Interview mit der Evangelischen Frauenarbeit, dass sie selbst schon lange einen Organspendeausweis besitze. Sie verwies in diesem Zusammenhang auf einen erweiterten Organspendeausweis, den die Evangelische Frauenarbeit entwickelt hat. Dieser frage sehr genau danach, was wofür gespendet werden soll und welche Bedingungen für die Organentnahme gelten. Als Beispiel nannte Hofmann die Entscheidungsmöglichkeit, ob eine Entnahme unter Vollnarkose geschehen soll. Damit würden besonders jene Fragen aufgenommen, die bei den Menschen mit Ängsten oder Misstrauen verbunden sind, so die Bischöfin.

Auf unserer FrauenFachKonferenz im September 2019 haben wir uns mit diesem Thema eingehend beschäftigt: Wann ist ein Mensch tot? Was genau bedeutet eigentlich Hirntod? Welche Organe kann ich spenden? Gibt es eine christlich-moralische Pflicht zur Organspende? Mit dem nun vorliegenden Materialheft „Organspende – meine Entscheidung?!“ möchten wir allen, die sich mit Organspende auseinandersetzen, eine Materialhilfe an die Hand geben: Wir haben spannende Hintergrundinformationen zusammengestellt und namhafte Expertinnen befragt. Verschiedene Gruppenarbeiten regen dazu an, sich gemeinsam auf die Suche zu machen: nach den eigenen Antworten, der eigenen Entscheidung.

Das Heft wird in den kommenden Tagen über die Dekanate an alle Kirchengemeinden geschickt mit der Bitte, es an die jeweiligen Ansprechpartnerinnen für Frauenarbeit weiterzuleiten. Sollten Sie auf diesem Weg kein Heft erhalten oder sollten Sie weitere Exemplare benötigen, können Sie diese gerne kostenlos bei uns in der Geschäftsstelle bestellen. Das gilt auch für den alternativen Organspendeausweis. Bitte schicken Sie uns hierfür eine kurze E-Mail mit Ihrer Adresse und der Anzahl der benötigten Hefte bzw. Ausweise an Sabine Grünewald, sabine.gruenewald@evangelischefrauen.de.

Zurück

Ihre Ansprechpartnerin

Mareike Rückziegel Mareike Rückziegel

Mareike Rückziegel
Öffentlichkeitsarbeit

Mareike RückziegelTelefon 06151 66 90-165

Spendenprojekte

Mitglied bei den Evangelische Frauen werden

Mitglied werden

Genießen Sie die Vorteile!

Mehr Infos
Anmeldung zum Newsletter der Evangelische Frauen

Newsletter bestellen

hier bitte E-Mail-Adresse eintragen

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK