Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
03.-10.07.2022

Bad Brückenau

umgeben von herrlicher Natur, im malerischen Flusstal der Sinn, liegt die charmante Stadt Bad Brückenau mit dem königlichen Staatsbad. Im nur in 5 bis 10 Minuten zu Fuß zu erreichenden prächtigen Kurpark können Sie die stärkenden Kräfte der Natur und der sieben Heilquellen genießen.

Das Hotel Jägerhof ist von einem weitläufigen Garten umgeben. Ein kleines Schwimmbecken und eine Sauna sind ebenfalls vorhanden. Dem Hotel ist das Tanzcafė Lindenhof angeschlossen, in dem Tanzveranstaltungen und Musikabende stattfinden. Ausflüge nach Bad Kissingen, Fulda oder Gemünden/Lohr, zur Wasserkuppe und zum Schwarzen Moor werden von der Reiseleitung angeboten.

Unsere Reiseleitung hält ein vielfältiges Programm für Sie bereit, zu dem tägliche Kurzandachten und Bewegungs-übungen sowie abendliches Zusammensein mit Singen, Spielen und Erzählen gehören. Damit fördert die Reise sowohl die körperliche als auch geistige Beweglichkeit, stärkt Ihre Gesundheit ebenso wie das innere Gleichgewicht.

Reiseinfos

Termin:
03.-10.07.2022
Anmeldung bis:
18.05.2022
Reiseleitung:
Rosemarie Neumann
Preis:

770 Euro (inkl. 7% MWSt.) im EZ/DU/WC

Gruppengröße:
max. 12 Frauen
Im Preis enthalten:

Gemeinsame Anreise mit dem Bus ab Hauptbahnhof Darmstadt und Frankfurt, Übernachtung im EZ/DU/WC, Vollpension, Reise-Rücktrittsservice im Krankheitsfall, Reiseprogramm, Reiseleitung

Extrakosten:
Kurtaxe, Kosten für Ausflüge und Eintritte
Anreise:
Gemeinsame Busanreise
Anforderung:

Bilder

Ich möchte mich zu dieser Reise anmelden.
*Pflichtfeld
Name*
Vorname*
geboren am:*
Format tt.mm.jjjj
Straße, Hausnummer*
Ort*
E-Mail*
Telefon
Mobil
Notfallkontakt Name und Vorname*
Notfallkontakt Telefon*
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und nehme die Teilnahmebedingungen an.*

Ihr Ansprechpartnerin für Reisen & Öffentlichkeitsarbeit

Mechthild Köhl

Telefon 06151 66 90-155
frauenreisen@evangelischefrauen.de

„Ich mag es einfach, unterwegs zu sein, neue Menschen und Orte zu entdecken. An meiner Arbeit gefällt mir besonders gut, zu sehen, wie Reisegruppen zusammen wachsen und Freundschaften entstehen.“