Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
12.06.2024

Sehnsucht nach Frieden – Leben im Westjordanland heute

Gast: Faten Mukarker aus Beit Jala / Bethlehem

Faten Mukarker ist eine deutschsprachige christliche Palästinenserin aus der Region Bethlehem. Sie wohnt in Beit Jala. Sie ist griechisch-orthodoxe Christin. Außerdem gehört sie zur deutschsprachigen Lutherischen Gemeinde im Heiligen Land mit Sitz in der Erlöserkirche Jerusalem. Ihre ersten Lebensjahre verbrachte sie in Deutschland und kehrte als 20-Jährige nach Palästina zurück, um zu heiraten. Sie ist Fremdenführerin und Gastgeberin für viele kirchliche Gruppen. Sie setzt sich aktiv für den Frieden im Westjordanland ein.
Sie gibt Menschen in Palästina Stimme und Gesicht.
An diesem Abend wird sie von ihren persönlichen Erfahrungen, von der Situation der Christinnen und Christen im Westjordanland nach dem
7. Oktober 2023 berichten und geschichtliche Zusammenhänge des Konflikts zwischen Israel und Palästina aufzeigen.

Die Veranstaltung eignet sich gut als Nachlese zum diesjährigen Weltgebetstag der Frauen, dessen Liturgie aus Palästina unter dem Titel „Band des Friedens“ stand.

Leitung:
Ev. Dekanat Darmstadt
Ort:
Das offene Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Dekanat:
Darmstadt
Kostenbeitrag
Hinweis:
Kontakt und Info: winfried.kaendler@ekhn.de und Ulrike.hofmann@ekhn.de
E-Mail: