Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
10.03.2021

VERKÖPERUNG DES WEIBLICHEN – Luce Irigaray

„Nähe, Berührung, Kontakt, Beziehung“ geben Hinweise auf „weibliche Identität“, so Luce Irigaray in ihrem philosophisch/theoretischen Prozess. Hat das „Weibliche“ eine grundlegende Erscheinungsform, Phänomenologie? Wo wird das in unserer Erfahrung und Praxis sichtbar? Was spricht dagegen? Referentin: Ursula Mühlberger

Leitung:
Ursula Mühlberger
Ort:
Online
Uhrzeit:
17:30-19:00 Uhr
Dekanat:
Ev. Frauenbegegnungszentrum EVA, Frankfurt
Kostenbeitrag
Eine Spende ist willkommen
Hinweis:
Anm. bis 07.03.2021 bei EVA, Frankfurt, Tel: 069-920708-0; weitere Veranstaltungen zu feministischen Denkerinnen gibt es am 14.04.2021 (Mary Daly) und 12.05.2021 (Amina Wadud), viele Veranstaltungen finden derzeit digital statt und bieten eine gute Gelegenheit zum „Schnuppern“
E-Mail:
eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de