Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Unterschriftenaktion

Aktion Zukunft für den Frauenverband!

Unterstützen Sie uns beim Erhalt der letzten Pfarrstelle für Frauenarbeit!

Der Reformprozess „ekhn2030“ der EKHN sieht vor, die Stelle der geschäftsführenden Pfarrerin des Landesverbands Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. ab 2027 zu streichen. Darüber hinaus soll die finanzielle Unterstützung um 75 Prozent gekürzt werden. Das bedeutet faktisch das Aus für unsere bisherige Arbeit. Damit haben evangelische Frauen in der EKHN keine dezidiert theologisch-feministische Stimme mehr. Weder die theologische Begleitung der Frauenarbeit noch die inhaltliche Zuarbeit für die Ehrenamtlichen in den Gemeinden wäre dann noch möglich.
 
Daher bitte wir Sie: Helfen Sie uns, die letzte Pfarrstelle für Frauenarbeit in der EKHN zu erhalten!
Retten Sie den Frauenverband der EKHN!
 
Wir haben Unterschriftenlisten vorbereitet, die Sie hier herunterladen können. Auch online ist eine Unterzeichnung möglich. Bitte leiten Sie den Link zu dieser Seite an Ihre Kontakte weiter: www.evangelischefrauen.de/zukunft! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

online unterzeichnen

Ich bin damit einverstanden, dass meine Unterzeichnung bei dieser Aktion sowie meine E-Mail, Name und Ort in diesem Zusammenhang gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Mehr über Datenschutz.

Unterschriftenliste zum Ausdrucken

Hier können Sie sich die Unterschriftenliste auch zum Ausdrucken herunterladen und sie dann per Post, Fax oder E-Mail an uns schicken. Bitte verteilen Sie die Listen in Ihren Netzwerken und Gemeinden und helfen Sie uns, möglichst viele Unterschriften zu sammeln. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ausdrucken, Unterschriften sammeln und per Post, Fax oder E-Mail senden an:
Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e. V.
Erbacher Straße 17
64287 Darmstadt
Fax: 06151 62706-30
info@evangelischefrauen.de

Danke für Ihre Unterstützung!

Gerade in Zeiten, in denen rechte Einstellungen auch zu einer Rückkehr zu alten Rollenmustern führen, ist evangelische Frauenarbeit wichtiger denn je. Für diese Arbeit steht der Landesverband mit seiner Stimme als Dachorganisation für 15 Mitgliedsverbände, 174 Mitgliedsgruppen, 80 Kirchengemeinden und 310 Einzelmitglieder. Vielen Dank, dass Sie uns helfen, die wichtige Arbeit für Gleichberechtigung, Frauenperspektiven und mehr Diversität in unserer Kirche zu erhalten!

Weitere Informationen zu den Hintergründen finden Sie hier.