Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Dokumentation des Studiennachmittags erschienen

Angeregt durch einen Vortrag von Andreas Kemper anlässlich der Delegiertenversammlung des Landesverbands Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. im Jahr 2018 zum Thema Rechtspopulismus entstand die Idee einer gemeinsamen Veranstaltung. Die Einladung zu einem Studiennachmittag erfolgte durch den Landesverband Hessen der Evangelischen Akademikerschaft in Deutschland, dem Arbeitskreis Frauen der Evangelischen Akademikerschaft in Deutschland und dem Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde eine Online-Konferenz geplant.

Mit der Frage, wie rechtem Antifeminismus begegnet werden kann, wurden inhaltliche Aspekte konkretisiert und Referent*innen aus Kirche und Gesellschaft angefragt, die als spannende Impulsgeber*innen und Gesprächspartner*innen auch im anschließenden Online-Chat zur Verfügung standen. Zum einen sollten Sprachfähigkeit und demokratische Haltung und die Freiheit der Meinung und Gedanken Grundlage bilden, zum anderen sollte die Bedrohung der Rechte von Frauen thematisiert werden.

Die Veranstaltung wurde in einer Dokumentation zusammengefasst. Diese Dokumentation steht als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

Weitere Nachrichten

Einladung FrauenFachKonferenz am 28.05.21

Religiöse patriarchalische Traditionen im Gottesdienst und Alltag

Fröhliche Lebenskreuze verkünden die Osterbotschaft

Aktion des Landesverbands Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V.

Weltgebetstag 2022

Materialien zum Download

Newsletter

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. (EFHN) mich per E-Mail über aktuelle Entwicklungen, Termine und Schwerpunkte in der Frauen- und Verbandsarbeit informieren darf. Der Verband wird meine Daten ausschließlich zu diesem Zweck nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur insoweit sie zur Durchführung dieses Angebots erforderlich ist. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.