Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Zwischen Mutausbruch und Lebensrealität: Frauen in Afghanistan

Frauen in Afghanistan haben nicht erst durch die Intervention des Westens 2001 ihre Rechte erlangt. Sie stehen vielmehr in einer langen Tradition von Frauen, die seit langem wesentlich zum Fortschritt des Landes beigetragen haben. Schon vor 100 Jahren haben Frauen an einer Verfassung mitgearbeitet, bereits vor 75 Jahren gab es in Afghanistan Ministerinnen und Parlamentarierinnen.

Heute geht es nicht nur darum, dass Frauen und Mädchen Rechte und Möglichkeiten wie Zugang zu Bildung und gesundheitlicher Versorgung erlangen. Unzählige Frauen sind für die Versorgung ihrer Familien verantwortlich, da sie ihre Männer im Krieg verloren haben. Viele gut ausgebildete Frauen, die das Land in den letzten Jahren geprägt haben, haben das Land verlassen. Die neuen Entwicklungen haben ihre Träume auf eine bessere Zukunft zerstört, sie müssen um ihr Leben und das ihrer Familien fürchten. Andere Frauen haben sich hingegen bewusst dafür entschieden, im Land zu bleiben. Sie wollen diejenigen unterstützen, die keine Möglichkeit haben, ins Ausland zu fliehen. Trotz aller Widrigkeiten wollen sie ihr Land und seine Zukunft nicht aufgeben.

Das Fachgespräch wird gemeinsam von der Diakonie Hessen und dem Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. veranstaltet. Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Katharina-Zell-Stiftung.

Weiterlesen in Einladungsflyer

Weitere Nachrichten

Vorbereitungsseminare für den WGT 2022

Jetzt anmelden: Noch wenige Plätze frei!

Nachruf für Dr. Eva Renate Schmidt

"Eine visionäre und lebensfrohe feministische Theologin"

Weltgebetstags-Tagung digital

07.01.2022, 17-21 Uhr, 08.01.2022, 9-16 Uhr

Newsletter

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. (EFHN) mich per E-Mail über aktuelle Entwicklungen, Termine und Schwerpunkte in der Frauen- und Verbandsarbeit informieren darf. Der Verband wird meine Daten ausschließlich zu diesem Zweck nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur insoweit sie zur Durchführung dieses Angebots erforderlich ist. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.