Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Reisekategorie: Spiritualität

Aktivreise für Frauen in Bad Krozingen/Schwarzwald

Unsere Reise nach Bad Krozingen führt uns ins südliche Breisgau und damit in eine Region, in der die Sonne und das milde Klima den Urlaub zu einem „mediterranen Genuss“ werden lassen. Gesundheit hat hier eine lange Tradition: Seit 1911 baden Menschen in den heilenden, wohltuenden Mineral-Thermalquellen von Bad Krozingen.

Frauen pilgernd unterwegs von Wertheim nach Lauda-Königshofen

„Was haben Frauen vor 500 Jahren zur Reformation beigetragen und welche Kraft wächst daraus den Frauen von heute?“ Zu dieser Frage haben die Ev. Frauen in Baden einen Frauenpilgerweg PILGER.SCHÖN entwickelt, um sich auf die Spuren von Frauenorten in Kirchen, zu weiblichen Kraftorten in der Natur und zu Wirkorten nachreformatorischer Frauen in Dörfern und Städten zu bewegen.

Auszeit für Leib, Geist und Seele in Bad Bocklet/Bayrische Rhön

Das ruhige Mineral- und Moorheilbad Bad Bocklet im Bäderland Bayrische Rhön ist eingebettet in eine herrliche Naturlandschaft. An der idyllischen Fränkischen Saale gelegen und umgeben von einer sanften Hügellandschaft bietet das Kurbad die ideale Kulisse für Ihre Auszeit vom Alltag.

Auszeit für Frauen im ehemaligen Kloster in Bad Soden-Salmünster

Nun will der Lenz uns grüßen und wir feiern ihn mit Körper, Leib und Seele ….. So das Motto unserer Auszeit in Bad Soden-Salmünster. Wir wollen den Frühling mit allen Sinnen erfahren und tun dies im gemeinsamen Morgenlob und Abendausklang, im Körpergebet, Singen …

Wanderreise für Frauen in Müden bei Cochem an der Mosel

„Dem Himmel ein Stück näher“, so werden wir uns auf unseren Wanderungen auf knapp 300 Höhenmetern immer wieder fühlen. Bei kurzen Meditationen in der weiten Natur werden wir Gelegenheit haben, mit uns und unserem Glauben ins Zwiegespräch zu kommen.

Oasentage – Auszeit für Frauen im Kloster Gnadenthal

Die Oasentage sollen Leib und Seele wohltun. Sie laden ein, zur Ruhe zu kommen, die eigenen Kraftquellen aufzuspüren und ganz(heitlich) vor Gott zu sein. Die Tage werden durch unterschiedliche spirituelle Impulse gestalte