Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Buchveröffentlichung

Die Frauenverbände in Nassau und Hessen haben auch in der Zeit des Nationalsozialismus ihre Arbeit fortgeführt – trotz Verboten und Kontrollversuchen durch kirchliche und staatliche Behörden. Als freie Verbände standen sie auf der Seite der Bekennenden Kirche, blieben jedoch organisatorisch stets unabhängig. Wie ist ihnen dies gelungen? Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. hat eine Studie herausgegeben, die dieser Frage nachgeht und damit eine wichtige Forschungslücke schließt: Erstmals wurde umfangreiches Material aus den Jahren 1933 bis 1945 im Kontext der deutschlandweiten Kirchenpolitik gesichtet und herausgearbeitet, welch unverzichtbare Arbeit die Frauenverbände in dieser Zeit leisteten. Damit liefert die Studie einen wichtigen Beitrag zur Bewertung der Frauenverbandsarbeit in diesen Jahren.

Christiane Drewello-Merkel: Ev. Frauenverbände in Nassau-Hessen 1933-1945
Hrsg.: Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V.
Justus von Liebig Verlag, Darmstadt
332 Seiten
22,80 Euro
ISBN: 978-3-87390-451-4

Das Buch ist ab sofort im Buchhandel erhältlich. Bestellungen sind möglich beim Justus von Liebig Verlag, Darmstadt, 06151 17735-5.

Weitere Informationen: Geschäftsstelle des Landesverbands EFHN, 06151 6690-166, info@evangelischefrauen.de

Weitere Nachrichten

Materialhefte, Postkarten und Geschenke

Verkaufsmaterialien des Landesverbands

Weltgebetstag 2022

Materialien zum Download

Februar-Impuls „Spaziergang zum WGT“

Spaziergang zum WGT

Newsletter

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. (EFHN) mich per E-Mail über aktuelle Entwicklungen, Termine und Schwerpunkte in der Frauen- und Verbandsarbeit informieren darf. Der Verband wird meine Daten ausschließlich zu diesem Zweck nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur insoweit sie zur Durchführung dieses Angebots erforderlich ist. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.