Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Nachruf Magda Schwalb

Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. nimmt Abschied von Magda Schwalb

der ersten Trägerin des Katharina-Zell-Preises.

Wir behalten sie in unseren Erinnerungen, als lebendige Nachfolge von Katharina Zell.
Auch Magda Schwalb setzte sich, wie Katharina Zell,
über alle Glaubensgrenzen hinweg ein, wenn sie es für richtig und wichtig hielt.
Auch wie Katharina Zell stützten sich die Eheleute Schwalb gegenseitig, wenn sie etwas im je eigenen Bereich des Engagements bewirken wollten.

In unserem Verband wird sie uns bleiben
als engagierte Frau in der Frauenarbeit auf Gemeinde-, Dekanats- und Propsteiebene,
die anderen etwas zutraute, Verantwortung weitergab, Teamarbeit lebte;
als kämpferische Vorstandsfrau im Verband Ev. Frauenhilfe,
als weitblickende Vorsitzende des Beirates Ev. Familienbildung in Gießen und Vorstand im späteren Förderverein,
als Synodenmitglied auf Dekanats- und Landessynode, die für Frauenbelange und den Verband den Mund auftat.
Magda Schwalb wusste sich im Glauben getragen und gab diese Überzeugung beeindruckend an andere weiter. Als unsere erste Preisträgerin wird sie mit Ihrem Engagement uns immer ein Vorbild sein.

zur Pressemitteilung

zum Katharina-Zell-Preis

Weitere Nachrichten

Frauen in Afghanistan

Online-Fachgespräch gibt beeindruckende Einblicke zur aktuellen Lage

„Freie Verbände haben eine große Kraft“

Landesverband verabschiedet geschäftsführende Pfarrerin Angelika Thonipara

Weltgebetstags-Tagung digital

07.01.2022, 17-21 Uhr, 08.01.2022, 9-16 Uhr

Newsletter

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. (EFHN) mich per E-Mail über aktuelle Entwicklungen, Termine und Schwerpunkte in der Frauen- und Verbandsarbeit informieren darf. Der Verband wird meine Daten ausschließlich zu diesem Zweck nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur insoweit sie zur Durchführung dieses Angebots erforderlich ist. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.