Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Weil Mütter systemrelevant sind: Auch im neuen Jahr #gemeinsamstark!

Auch im neuen Jahr, das nun schon ein paar Wochen alt ist, bestimmt Corona unser aller Alltag. Der andauernde Lockdown im kalten Winterkleid zwischen Homeoffice, gleichzeitiger Kinderbetreuung inklusive Homeschooling sowie fehlenden sozialen Kontakten setzt der ganzen Familie zu. Allen voran sind es die Mütter, die durch die anhaltende Mehrfachbelastung an den Rand der körperlichen und geistigen Erschöpfung gedrängt werden. Denn in 85 Prozent der Familien stemmen immer noch sie die Hauptlast des Familienalltags.

Umso wichtiger ist es, Mütter gerade in dieser ungewissen Zeit mit ihren Sorgen und Ängsten nicht alleine zu lassen. Das Müttergenesungswerk fängt Mütter aktuell durch Beratungen auf, sowie Väter und Pflegende. Die Kuren finden weiter statt und spenden gerade jetzt besonders viel Kraft und füllen die Energiespeicher wieder auf. Leider müssen die Kliniken im MGW-Verbund nach wie vor um ihre Existenz kämpfen. Das Müttergenesungswerk arbeitet auf allen politischen Ebenen, damit dieses besondere Kurangebot erhalten bleibt.

Wie bedeutend und essentiell Mutter-Kind-Kuren für Mütter tatsächlich sind, sehen Sie im Film zum 70. Jubiläum des Müttergenesungswerkes und lesen Sie im Bericht von Frau S., die ihren Vater jahrelang pflegte und uns an ihren Erfahrungen während der Kur kurz nach dem ersten Lockdown teilhaben lässt. Geschichten wie diese zeigen: Der Einsatz für Mütter, Väter und Pflegende ist wichtiger denn je. 

Webseite des Müttergenesungswerks

Weitere Nachrichten

Katharina-Zell-Preis 2021

Frauenverband ehrt Brunhilde Wachsner für ihr Lebenswerk

Brustkrebsmonat Oktober

Videoaufzeichnung "Licht gegen Brustkrebs"

Weltfrauentag – Alle Frauen haben ein Recht auf Schutz!

Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. kritisiert Wahlwerbung der AfD

Newsletter

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. (EFHN) mich per E-Mail über aktuelle Entwicklungen, Termine und Schwerpunkte in der Frauen- und Verbandsarbeit informieren darf. Der Verband wird meine Daten ausschließlich zu diesem Zweck nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur insoweit sie zur Durchführung dieses Angebots erforderlich ist. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.